Porridge Outdoor-Rezept

Eingetragen bei: Rezept | 0

Zuletzt aktualisiert

0
(0)
Porridge
Porridge © gipfelwelt.net

Die Outdoorküche: Eine Flamme, ein Topf, eine Pfanne, eine Schüssel, ein Spork, ein Taschenmesser. Und ganz viel Genuss: Outdoor-Rezept Porridge.

Wer es gern süß mag, findet mit Porridge bzw. Haferbrei wie auch beim Grießbrei ein Gericht, das sich gut, einfach und schnell mit der Campingküche zubereiten lässt.

Die Hauptzutat Haferflocken kannst du außerdem gut im Rucksack transportieren. Ansonsten kriegst du sie auch wohl so ziemlich überall zu kaufen.

Neben Milch – notfalls Wasser – und Süßungsmittel ergänzt du das Gericht einfach mit allem, worauf du Lust hast, was du noch übrig hast, oder was du kriegen kannst: Nüsse, Mandeln, Obst …

Porridge gibt sowohl ein nahrhaftes Frühstück, als auch in entsprechender Menge eine Hauptmahlzeit her.

Zutaten Porridge für Zwei

  • je nach Hunger mindestens 100 Gramm Haferflocken
  • doppelte so viel Milch, notfalls Wasser
  • ggf. eine Prise Salz
  • ordentlich Zucker oder Honig zum Süßen
  • nach Belieben/Möglicheit Früchte, Nüsse, Mandeln …

Zubereitung

Die Haferflocken (und ggf. Nüsse/Mandeln) unter sehr schnellem Rühren im Topf etwas anrösten. Mit der Milch ablöschen. Salz und Zucker oder Honig dazu geben. Unter stetigem Rühren einkochen lassen, bis ein schöner Brei entstanden ist. Das dauert einige Minuten. Ggf. Früchte beigeben. Fertig!

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Keine Bewertungen bis jetzt!

Toll, dass dir mein Beitrag gefallen hat.

Willst du mir auf Social Media folgen?

Tut mir Leid, dass dir mein Beitrag nicht gefallen hat.

Was kann ich deiner Meinung nach verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.