Zum Inhalt springen

Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit im Test

Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit im Test
Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit im Test © gipfelwelt.net

Das Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit aus ultraleichtem Titan stellt eine komplette Outdoorküche. Im Test überzeugte mich besonders ein Teil aus dem Set.

Leider kommen Ultraleicht-Trekking-Produkte bei zu viel Materialverzicht an ihre Grenzen, und halten dann den Herausforderungen von Bergtouren nicht mehr stand. Auf meiner Peloponnes-Durchquerung hat meine Nalgene Cantene Faltflasche aus Plastik ein Leck bekommen. Das ist eine relativ unangenehme Situation, wenn man sich in der Hitze der griechischen Sonne auf Weitwanderung befindet, und Probleme mit der Trinkwasserversorgung bekommt. Daher ist für mich klar, dass ich ab jetzt lieber Metallflaschen mitnehme, auch wenn sie mehr wiegen als Plastikflaschen.

So habe ich die Gelegenheit beim Schopf ergriffen, als ich von Obuy ein Testprodukt aus ihrem Shop angeboten bekommen habe. Ich hae das Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit gewählt und konnte es mittlerweile ausgiebig ausprobieren.

Obuy ist ein ganz neuer Outdoor-Shop auf dem deutschen Markt, der neben Eigenmarken ausgewählte Hersteller wie den tollen Hersteller Keith Titanium im Sortiment hat.

Hier kannst du das Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit bei Obuy kaufen >>

Vorteile von Titan

Titan ist für die Outdoor-Küche ein tolles Material. Es ist extrem robust und langlebig, geruchsneutral, rostfrei und extrem hitzebeständig. Die Legierungen, die für Campinggeschirr verwendet werden, haben außerdem sehr geringes Gewicht. Die Wärmeleitfähigkeit ist gut genug, dass du einen Liter Wasser mit dem Campingkocher in wenigen Minuten zum Kochen bringst.

Im Wesentlichen wirst du deinen Outdoor-Topf ja dafür benötigen, Wasser für die Trekkingnahrung zu erhitzen, oder zum Schutz vor Viren und Bakterien abzukochen. Doch auch meine teilweise etwas aufwändigeren Outdoor-Rezepte lassen sich ganz wunderbar mit Titangeschirr zubereiten und sind so ausgelegt, dass ein Topf dafür ausreicht.

Nach der Rückkehr von deinem Outdoor-Abenteuer steckst du dein Titan-Geschirr übrigens einfach in die Spülmaschine, bis es wieder blitzsauber ist. Die einzige Gebrauchsspur, die es davon trägt, sind Verfärbungen von der Hitze des Campingkochers oder der Spülmaschine.

So setzt sich das Keith Titanium Ti2060 Canteen Mess Kit zusammen

Das Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit: Tasche, Becher, Feldflasche
Das Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit: Tasche, Becher, Feldflasche © gipfelwelt.net

Das Keith Titanium Ti2060 Canteen Mess Kit orientiert sich an der militärischen Ausrüstung für die Infanterie und umfasst somit alles, was du für die Selbstversorgung mit Essen und Trinken beim Wandern, Camping, auf Radtouren und allen anderen Outdoor-Exkursionen brauchst:

  • eine 1,1-Liter-Feldflasche mit Schraubverschluss und Deckel (164 Gramm Gesamtgewicht)
  • einen 0,7-Liter-Becher mit losem Deckel und faltbaren Griffen (135 Gramm Gesamtgewicht)
  • eine Tragetasche mit Schulterriemen (150 Gramm Gewicht)

Somit hat das Set ein Gesamtgewicht von etwa 450 Gramm.

Das sind meine Erfahrungen mit dem Keith Titanium Ti2060 Canteen Mess Kit

Für meinen Test des Keith Titanium Ti2060 Canteen Mess Kits habe ich die Teile zuerst mal in die Spülmaschine gesteckt, um sie von dem metallischen Geruch zu befreien. Das hat auch perfekt geklappt.

Das Verstauen in der Tasche für den Transport oder die Aufbewahrung geht sehr schnell. Es gibt ein extra Fach für den losen Deckel, und den Rest verstaust du im Hauptfach, indem du die Flasche in den Becher stellst. Dann kannst du die Flasche mit einem Clipverschluss fest fixieren. So ist alles kompakt verräumt, und du brauchst für die Mitnahme nicht mal einen Rucksack, da sich die Tasche einfach über der Schulter tragen lässt.

Der Becher des Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit kann als Halterung mit Griffen für die Feldflasche verwendet werden
Der Becher des Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit kann als Halterung mit Griffen für die Feldflasche verwendet werden © gipfelwelt.net

Dass die Flasche in den Becher gestellt werden kann, hat auch den Vorteil der Griffe. Wenn sie also mit heißer Flüssigkeit befüllt ist, oder du damit Wasser abkochst, verbrennst du dir nicht die Finger.

Die Feldflasche des Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit als Kochtopf
Die Feldflasche des Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit als Kochtopf © gipfelwelt.net

Das ist überhaupt das Genialste an dem Set, dass sich sowohl die Flasche als auch der Becher zum Kochen verwenden lassen. Somit bieten sie alles, was du für die Campingküche brauchst, um dir dein Essen und deine Getränke zuzubereiten. Im Prinzip kannst du sogar auch den Becher zu Hause lassen, wenn dir ein Geschirrteil für alles vom Wassertransport bis zum Kochen reicht.

Feldflasche des Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit
Feldflasche des Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit © gipfelwelt.net

Die Feldflasche des Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit gefiel mir im Test in der Tat auch am besten. Sie hat 1,1 Liter Füllvolumen, das reicht für den Wassertransport bei den allermeisten Wandertouren aus. Das Aufkochen dieser Wassermenge geht sehr schnell, mit meinem tollen Soto Windmaster Gaskocher dauert das keine zwei Minuten.

Der Deckel der Feldflasche des Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit hat eine Gummidichtung
Der Deckel der Feldflasche des Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit hat eine Gummidichtung © gipfelwelt.net

Während der Deckel des Bechers leider nur lose aufliegt und für mich ein bisschen sinnfrei ist, hat die Feldflasche des Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit einen festen Schraubverschluss. Der Deckel ist mit einem Silikonring abgedichtet, der einen sehr langlebigen Eindruck macht. Er lässt sich bombenfest auf die Flasche schrauben, und war im Test zu jedem Zeitpunkt absolut dicht.

Allerdings klemmt der Deckel manchmal ein bisschen und es kann bei warmer Flüssigkeit schnell Überdruck entstehen, sodass er sich dann nur mit etwas Aufwand aufschrauben lässt. Für sehr empfindliche Ohren ist das auch nichts, da das Gewinde gelegentlich beim Auf- und Zuschrauben quietscht.

Die Feldflasche des Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit lässt sich super in der Seitentasche des Zpacks Arc Zip Rucksacks verstauen
Die Feldflasche des Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit in der Seitentasche des Zpacks Arc Zip Rucksacks © gipfelwelt.net

Ansonsten kann ich die Feldfalsche des Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit perfekt in der Seitentasche meines Zpacks Arc Zip Rucksacks verstauen, die so hoch ist, dass sie dort komplett drin versinkt. Somit hat sie gegenüber der Nalgene Cantene Faltflasche einen Vorteil, die ich immer mit dem Kordelzug fixieren musste, damit sie beim Wandern nicht schlackert.

Der zweite Vorteil ist natürlich das extrem robuste Titan-Material. Denn die Plastikflasche hatte ja auf meiner letzten Weitwanderung mittten im Nirgendwo ein Leck bekommen. Das ist bei dieser Feldflasche sicher nicht zu befürchten, solange nicht ein LKW drüber rollt.

Das Gewicht von 164 Gramm ist etwa 100 Gramm höher, während das Volumen im Gegensatz zu den 1,5 Litern der Nalgene Canteen 400 Mililiter drunter liegt. Dennoch bin ich von der Feldfalsche des Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit so begeistert, dass sie nun die leck gegangene Flasche ersetzen wird und auf meine Packliste wandert.

Für Zelttouren verbessert sich die Packgewichtsbilanz übrigens sogar! Denn die Feldflasche ersetzt das Soto Thermostack Combo Cook Set, das 167 Gramm wiegt, und natürlich die Nalgene Cantene (64 Gramm). Einen extra Kochtopf und Becher brauche ich jetzt nämlich nicht mehr. Somit spare ich bei Touren mit Selbstverpflegung etwa 67 Gramm Packgewicht.

Hier kannst du das Keith Titanium Ti3060 Canteen Mess Kit bei Obuy kaufen >>

Hinweis: Der Hersteller hat mir den Artikel zum Testen zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.