Zum Inhalt springen

Bergwandern

Macchia auf der griechischen Halbinsel Peloponnes
Macchia auf der griechischen Halbinsel Peloponnes © gipfelwelt.net

Als Macchia, Macchie oder Maquis wird eine dichte, immergrüne Gebüschformation bezeichnet. Sie ist typisch für Gebiete mit mediterranem Klima. Die Definition.

Weiterlesen »Macchia
Auf dem Abschnitt des Fernwanderwegs E4 Peloponnes kannst du die griechische Halbinsel zu Fuß entdecken
Auf dem Abschnitt des Fernwanderwegs E4 Peloponnes kannst du die griechische Halbinsel zu Fuß entdecken © gipfelwelt.net

Auf dem Abschnitt des europäischen Fernwanderwegs E4 Peloponnes wird die Halbinsel durch mehrere Gebirgsgruppen überquert. Infos, Tourenbericht und GPS-Route.

Weiterlesen »E4 Peloponnes

Siehe Grande Traversée des Alpes (GTA) >>

Wildnis im Nationalpark Huerquehue, Chile
Wildnis im Nationalpark Huerquehue, Chile © gipfelwelt.net

Die Wildnis ist per Definition eine von Menschen unbeeinflusste, ungelenkte Naturlandschaft. Der ungestörte Naturkreislauf der Ökosysteme wird hier ermöglicht.

Weiterlesen »Wildnis
Böschungen der Wiese bei Basel
Böschungen der Wiese bei Basel © gipfelwelt.net

Die Böschung ist ein Übergang mit hoher Neigung, der zwei Flächen mit geringer Neigung verbindet. Flüsse sind oft von Böschungen gesäumt. Die Definition.

Weiterlesen »Böschung
Frische Gletschermilch des Perito-Moreno-Gletschers in Argentinien
Frische Gletschermilch des Perito-Moreno-Gletschers in Argentinien © gipfelwelt.net

Als Gletschermilch wird per Definition das Abflusswasser eines Gletschers bezeichnet. Durch das vom Gletscher erzeugte Gesteinsmehl erscheint es grau und trübe.

Weiterlesen »Gletschermilch

Nichts verpassen!

Folge mir @gipfelwelt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.