Zum Inhalt springen

Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant im Test

Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant im Test: Vorderseite
Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant im Test: Vorderseite © gipfelwelt.net

Die Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant mit abzippbaren Beinen ist ultraleicht, mückendicht und umfangreich ausgestattet. Der Test als Wanderhose.

Ultraleicht mit knapp 300 Gramm Gewicht

Auf dem deutschen Markt noch eher rudimentär vertreten, hatte mir eine im letzten Jahr getestete Hose der kleinen US-amerikanischen Marke Royal Robbins sehr gut gefallen. Jetzt habe ich die leichtigewichtige Schwester dieser Hose zum Testen bekommen, die Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant.

Abzipbares Bein und verstellbarer Beinsaum der Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant
Abzipbares Bein und verstellbarer Beinsaum der Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant © gipfelwelt.net

Das „Active“ im Namen ist nicht der einzgige Unterschied, sondern vor allem ist des das Gewicht: Mit 298 g in meiner Größe 32/34 ist das so ziemlich die leichteste voll ausgestattete T-Zip-Hose, die ich ausfindig machen konnte. Somit bewegt sie sich absolut im Ultraleicht-Trekking-Bereich.

Schnelltrocknender Stoff mit Insect Shield

Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant Rückseite
Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant Rückseite © gipfelwelt.net

Die Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant besteht aus Nylonmaterial, das mit Elastan versehen und damit etwas dehnbar ist. Der Stretch wirkt sich sehr positiv auf den Tragekomfort aus, gerade wenn es mal etwas rauher zur Sache geht.

Das Nylon (Polyamid) sieht etwas knittrig aus, das kenne ich so auch nicht anders. Wenigstens hat es ein mattes Finish, sodass man es im ersten Moment auch für Baumwolle halten könnte.

Warum Nylon bei Sportbekleidung sehr häufig verwendet wird, liegt vor allem an der schnelltrocknenden Eigenschaft. Somit setzt sich Schweiß nicht fest, und wenn du dieRoyal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant unterwegs mit Handwäsche und Reiseseife waschen willst, kannst du dich darauf verlassen, dass sie nach wenigen Stunden wieder trocken ist. Es ist auch kein Problem, sie anzuziehen, wenn sie noch nicht ganz trocken ist – die Körperwärme sorgt dafür, dass sie auch am Körper sehr schnell vollständig trocknet.

Nylon macht sich auch ganz grundsätzlich bei sportlicher Aktivität gut. Denn es ist äußerst robust und kann sehr dünn verarbeitet werden, wie auch beim der Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant. Es bleibt immer schön luftig und klebt beim Schwitzen nicht auf der Haut.

Außerdem ist das Material der Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant mit Insect Shield imprägniert. Diese auf Permethrin basierende Technologie sorgt dafür, dass Mücken und andere Insekten abgewehrt werden. Die Imprägnierung hält für mindestens 70 Wäschen. Allerdings solltest du die Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant nicht in den Trockner geben, um das Insect Shield zu erhalten.

Gute Ausstattung mit Taschen

Ebenfalls überzeugt mich die Ausstattung der Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant mit Taschen. Die vier Haupttaschen an der Seite und am Gesäß sind nicht verschließbar, aber recht tief, sodass leichte Gegenstände dort gut verstaut werden können.

Die Beintasche der Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant mit Reißverschluss ist groß genug für das Smartphone
Die Beintasche der Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant mit Reißverschluss ist groß genug für das Smartphone © gipfelwelt.net

Wirklich wichtig sind ja vor allem Smartphone und Portemonnaie. Mein Samsung Galaxy S20 FE passt gut in die Tasche am rechten Hosenbein, die dann auch mit Reißverschluss sicher zugemacht werden kann. Die Tasche dürfte auch etwas länger ausfallen, denn so muss der obere Saum über das Smartphone gezogen werden, was ein bisschen fummeligt sein kann.

Kleine Reißverschlusstasche und Gesäßtasche der Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant
Kleine Reißverschlusstasche und Gesäßtasche der Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant © gipfelwelt.net

Über der rechten Gesäßtasche der Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant befindet sich noch eine weitere, kleine Reißverschlusstasche. Sie ist für ein normales Portemonnaie zu klein, aber ich habe ja auf ein ultraleichtes, kompaktes Modell umgestellt. Das Montbell Trail Wallet hat in diesem Täschchen bestens Platz und ist so sicher aufgehoben. Außerdem setzt man sich nicht auf das Portemonnaie, weil die Tasche im Hüftbereich platziert wurde.

Die Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant kommt auf die Packliste

Ich habe etwas mit mir gerungen, ob ich die Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant auf meine Packliste setze. Denn leider hat das Material keinen nachgewiesenen UV-Schutz. Hier gab es vor ein paar Jahren eine Verschärfung der EU-Richtlinie für UV-Schutz-Kleidung, der zum Beispiel das G-1000-Material von Fjällräven zum Opfer gefallen ist. Deswegen hatte ich meine damalige Fjällräven-Hose auch mal von der Packliste verbannt.

Letzten Endes hat die Royal Robbins Active Traveler Zip ‚N‘ Go Pant aber fast alle Ausstattungsdetails, die für das Bergwandern und Trekking entscheidend sind: Zwei geschickt platzierte Reißverschlusstaschen für den sicheren Transport von Handy und Portemonnaie, leichtgängig abzippbare Beine, die sich bei Schnee auch über den Schuhen fixieren lassen, und ein sportfreundliches, schnelltrocknendes Material. Das Ganze bei einem bislang unschlagbaren Gewicht von unter 300 Gramm. Deswegen kommt sie jetzt auf die Packliste und verdrängt die Jack Wolfskin Canyon Zip Off Pants, die zwar einen guten UV-Schutz hat, aber leider keine Reißverschlusstasche – und ein paar Gramm mehr wiegt.

Hinweis: Der Hersteller hat mir den Artikel zum Testen zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nichts verpassen!

Folge mir @gipfelwelt

  • outdooractive

Dies schließt sich in 25Sekunden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.