Zum Inhalt springen

Venturi

Venturi von Schöffel
Venturi von Schöffel © gipfelwelt.net

Der bayerische Hersteller Schöffel stattet einen Teil seiner Kleidung mit der hauseigenen Membran Venturi aus, um sie wasserdicht zu machen.

Die Membran wird auf Jacken und Hosen als Laminat verarbeitet und schützt vor eindringendem Wasser, während Schweiß als Dampf nach außen treten kann. Außerdem ist sie winddicht und schützt so vor Auskühlen. Das Material wird auch in einer höherpreisigen Variante mit verarbeitetem Stretch angeboten.

Etwas verwirrend ist, dass Schöffel mit „Venturi Ventbreak“ und „Venturi Softshell“ zwei zwar winddichte, aber nicht wasserdichte Materialien anbietet, die ebenfalls das „Venturi“ im Namen tragen.

Die technischen Werte für Wasserschutz und Amtungsaktivität spielen sich nur im Mittelfeld ab.

Hier findest du meinen ausführlichen Bericht zu Venturi >>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.