Zum Inhalt springen

Packgewicht-Abspeck-Aktion 2018

Durch die Packgewicht-Abspeck-Aktion 2018 bin ich fette 1,3 Kilo im Rucksack losgeworden
Durch die Packgewicht-Abspeck-Aktion 2018 bin ich fette 1,3 Kilo im Rucksack losgeworden © Pixabay/sandrine RONGÈRE

Grammjagen macht Laune! Mit der Packgewicht-Abspeck-Aktion 2018 habe ich durch Änderungen auf meiner Packliste über 1,3 Kilo Packgewicht abgespeckt.

Ultraleicht-Trekking ist eine feine Sache, und mittlerweile habe ich eine große Leidenschaft dafür entwickelt, bei Kleidung und Ausrüstung das Gewicht zu optimieren. So schränkt das Rucksackgewicht die Mobilität, Ausdauer und Freude beim Bergwandern möglichst wenig ein. Auch das geringere Packvolumen, das damit einher geht, bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Der Rucksack ist ganz fix ein- und ausgepackt und alles ist deutlich übersichtlicher.

Deswegen schaue ich mir jedes Jahr meine Packliste an hinsichtlich altgedienter Dinge, die man guten Gewissens mal austauschen kann. Dabei schaue ich, ob es inzwischen Produkte gibt, die bei gleicher oder sogar höherer Funktionalität weniger wiegen. Besonders charmant ist es, wenn ein neu angeschaffter Artikel gleich mehrere andere ersetzen kann.

Und auch in diesem Jahr konnte ich bei der Packgewicht-Abspeck-Aktion 2018 dank einiger Neuanschaffungen und Änderungen auf meiner Packliste wieder das Packgewicht verringern. Denn eins ist sicher: Die nötige Ausdauer bei der Recherche (und das nötige Kleingeld für Neuanschaffungen) vorausgesetzt, kann man eigentlich immer ein paar weitere Gramm loswerden.

Die erste Änderung, der Wechsel zu einem neuen Schlafsack, hatte nur Komfortgründe. Hier konnte ich auch kein Gewicht sparen, sondern der neue Schlafsack ist sogar geringfügig schwerer. Es gibt einfach (noch?) keine ultraleichten Kunstfaser-Schlafsäcke, und tierische Daune möchte ich nicht verwenden. Aber das mit dem neune Schlafsack einhergehende Plus an Komfort ist die paar Gramm mehr wert. Ultraleicht-Trekking heißt da für mich also nicht unbedingt, sklavisch auf Gramm zu achten. Wenngleich Bergsteigen einen großen Komfortverzicht bedeutet, so gibt es doch Grenzen. Schlechter Schlaf etwa ist keine Option, wenn du fit sein willst für die Strapazen der Tour.

Packgewicht-Abspeck-Aktion 2018: Minus 1,300 Gramm

Umso erfreulicher war, dass ich durch sechs weitere Änderungen auf der Packliste gut 1.300 Gramm Kleidungs- und Ausrüstungsgewicht bei der Packgewicht-Abspeck-Aktion 2018 losgeworden bin! Zugegebenernaßen macht sich nicht alles davon konkret beim Packgewicht bemerkbar. Die Wanderhose etwa habe ich ja in der Regel an 🙂 Aber leichtere Kleidung trägt schon auch zu einer Steigerung des Wandergenusses bei, sodass ich es mal unter „Packgewicht“ zusammenfasse. Den größten Anteil an der Gewichtsersparnis macht aus, dass ich von zwei Isolationsschichten auf eine umgestiegen bin. Ein Kleidungsstück weniger bei gleich bleibendem Kälteschutz, der allerdings auch eine kleine Umstellung alter Gewohnheiten bedeutet.

Hier die sechs Änderungen auf der Packliste für meine Packgewicht-Abspeck-Aktion 2018:

Arcteryx Atom LT Jacket Kragen

Arcteryx Atom Lt Jacket Isolationsjacke

  • Gewicht: 305 Gramm
  • ersetzt meine bisherigen zwei Fleece-Jacken
  • Gewichtsersparnis: 480 Gramm!!!
  • Mein Testbericht
Zpacks Duplex Ultralight Tent

Zpacks Duplex Ultralight Tent

Mountain Hardwear Rainshadow 36 Outdry Rucksack

Mountain Hardwear Rainshadow 36 Outdry Rucksack

Fjällräven Traveller Zip-Off Trousers Vorderseite

Fjällräven Traveller Zip-Off Trousers

Mountain King Trail Blaze Trekkingstöcke gefaltet

Mountain King Trail Blaze Trekking Poles

  • Gewicht mit Packsack: 300 Gramm
  • ersetzt meine bisherigen Stöcke von Exped
  • Gewichtsersparnis: 110 Gramm
  • Mein Testbericht
Keith Titanium 680 ml Topfset, Evernew Titan Kocherset, Snow Peak Titanium Trek 1400 Topf, Evernew Titan Tassen

Keith Titanium 60 ml Topfset

  • Gewicht: 570 Gramm für zwei Personen/390 Gramm für eine Person
  • ersetzt meine Kunststoff-Faltschüsseln
  • jetzt sind alle Teile meiner Outdoorküche aus Titan
  • Gewichtsersparnis: 70 Gramm für zwei Personen/140 Gramm für eine Person
  • Mein Testbericht

Nichts verpassen!

Folge mir @gipfelwelt

  • outdooractive

Dies schließt sich in 25Sekunden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.