Packgewicht-Abspeck-Aktion 2017

Auch in diesem Jahr habe ich wieder ein paar Neuanschaffungen genutzt, um auf meiner Packliste fleißig Packgewicht zu reduzieren. Bilanz: Über 650 Gramm Gewichtsersparnis.Mittlerweile ist das Ultraleicht-Trekking und das stetige Reduzieren des Packgewichts für mich fast schon eine Leidenschaft geworden. Denn unbeschwert(er) über die Gipfel zu stapfen, macht einfach deutlich mehr Spaß.

Ich halte mich ja seit jeher an ein paar grundlegende Tipps beim Packen. Da bin ich umso erstaunter, dass ich dennoch immer wieder neues Gewichtsparpotenzial entdecke. Letztes Jahr habe ich über ein halbes Kilo rausgeholt. Dieses Jahr sind ein paar alte Sachen kaputt gegangen, und der Austausch durch leichtere Nachfolgeprodukte hat mir sogar nochmal 650 Gramm gespart! Da kann dann guten Gewissens auch meine Packgewichtsünde mit 🙂

Hier die aktuellen Veränderungen auf meiner Packliste:

Hardshell

VAUDE Zebru UL 3L Jacket ultraleichte dreilagige Regenjacke
© gipfelwelt.net

Am meisten eingespart hat mir die Entdeckung einer ultraleichten Regenjacke im neuen Sortiment von VAUDE. Meine bisherigen Jacken waren zwar immer noch bestens in Schuss, aber dieses Leichtgewicht hat mich zur Unvernunft des Neukaufs bewegt. Denn die Zebru UL 3L Jacket wiegt keine 200 Gramm – obwohl sie robuste drei Lagen hat! Meine bisherige 3-Lagen-Hardshell von Bergans wiegt mehr als das Doppelte. Außerdem hatte ich noch eine etwas leichtere 2,5-Lagen-Jacke als Alternative auf der Packliste – da kann ich jetzt drauf verzichten, denn selbst die war noch 100 Gramm schwerer als die Zebru.

  • Gewichtsersparnis gut 200 Gramm

Brille

Wegen meiner Weitsichtigkeit waren stärkere Brillengläser notwendig. Bei meiner Zweitbrille, die ich für den Sporteinsatz verwende, habe ich jetzt mal selbsttönende Brillengläser einsetzen lassen. So brauche ich keine extra Sonnenbrille mehr mitzunehmen.

  • Gewichtsersparnis ca. 200 Gramm

Hüttenschlafsack

Cumuls Liner GL Mummy
© gipfelwelt.net

Mein etwa 160 Gramm schwerer Hüttenschlafsack aus Seide, wirklich schon uralt, ist so speckig geworden, das ich mir eine Neuanschaffung erlaubt habe. Da bin ich auf das “Cumulus Liner GL Mummy” Schlafsack-Inlet aus Kunstfaser gestoßen, das nur 93 Gramm wiegt.

  • Gewichtsersparnis knapp 70 Gramm

Erste-Hilfe-Set

Edelrid Erste Hilfe Set
© gipfelwelt.net

Als Erste-Hilfe-Set hatte ich über viele Jahre das 200 Gramm schwere VAUDE First Aid Kit Hike Waterproof  dabei. Das ist jetzt mehr oder weniger auseinander gefallen. Ich habe es durch das Edelrid Erste Hilfe Set – ebenfalls im wasserdichten Packbeutel – mit 145 Gramm Gewicht ersetzt.

  • Gewichtsersparnis 55 Gramm

Taschenmesser

Victorinox Compact Taschenmesser
© gipfelwelt.net

Nach kritischer Reflexion der für ein Taschenmesser notwendigen Funktionen bin ich vom Vorgängermodell “Victorinox Huntsman” (95 Gramm) auf das jetzt aktuelle Modell “Victorinox Compact” (64 Gramm) umgestiegen.

  • Gewichtsersparnis 30 Gramm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.