Zum Inhalt springen

Lykischer Weg/Likya Yolu

Offizieller Startpunkt Lykischer Weg/Likya Yolu in Ovacık
Offizieller Startpunkt Lykischer Weg/Likya Yolu in Ovacık © gipfelwelt.net

Lykischer Weg/Likya Yolu ist der Name des ersten Fernwanderwegs der Türkei. Er führt die Lykische Küste entlang von Fethiye Nach Antalya. Alle Infos und Tipps.

Diese Fernwanderung an der türkischen Mittelmeerküste, die sich in 20 bis 30 Etappen bewältigen lässt, ist etwa 435 Kilometer lang. Sie wurde von der Britin Cate Clow entwickelt, die seit langer Zeit in der Türkei lebt. Sie hat inzwischen die Culture Routes Society gegründet, wo Freiwillige diesen und einige neu hinzugekommene Fernwanderungen der Türkei instandhalten.

Outdooractive-App 10 € Rabatt
Outdooractive-App
Mit dem Gutscheincode erhältst du 10 € Rabatt für die Outdooractive-App zur Tourenplanung und Navigation. Jetzt 30 Tage kostenlos testen!
GIPFELWELT104

Über diese Route wurde die gesamte Küste Lykiens über Wanderwege erschlossen, die im asiatischen Teil der Türkei am Saum des Taurus-Gebirges liegt. Nach dem Untergang der Hochkultur der Lykier waren hier zeitweise auch die Römer und die Griechen ansässig.

Das Geheimtipp-Stadium hat der Weg zwar schon lange hinter sich So stark der Weg an einigen Abschnitten frequentiert ist, so einsam geht es auf dem überwiegenden Teil der derzeit etwa 490 Kilometer zu.

Ich habe den Lykischen Weg im Mai 2023 absolviert, und er hat es auf meine Bucket List geschafft! Warum er für mich zu den Top-Touren für das Bergwandern zählt, die auf dieser Welt verfügbar sind, liegt vor allem in dem grandiosen Mix aus einsamer Hochgebirgswelt und unverbauter Mittelmeerküste. Denn die wunderschöne Landschaft mit wilder Hochgebirgsszenerie, Steilküste, Felsbuchten und endlosen Sandstränden sowie unzähligen vorgelagerten Inseln ist vom Overtourism noch weitestgehend verschont geblieben.

Außerdem kommst du mit der großartigen türkischen Kultur mit einer leckeren und frischen Mittelmeerküche, einer umwerfenden Gastfreundschaft und der römischen und griechischen Antike in Berührung. Diese Fernwanderung ist wirklich eine Reise, die dich mit einem Reichtum an Eindrücken und Erlebnissen zurückkehren lassen wird.

Dennoch solltest du dir im Klaren darüber sein, dass diese Route wenig mit der Infrastruktur und der Wegqualität gemein hat, wie du es etwa aus dem Alpenraum kennst. Denn das Bergwandern als solches ist in der Türkei bislang eine Randerscheinung, und das seltsame Hobby, wie Packesel durch die Gegend zu latschen, löst vielerorts Verwunderung bis Unverständnis aus.

Das bringt es mit sich, dass die Instandaltung der Wege zu einem wesentlichen Teil auf Freiwilligenarbeit beruht, die mal mehr, mal weniger schnell mit der Erneuerung von Markierungen und Wiederherstellung beschädigter Wegabschnitte hinterher kommt.

Des Weiteren führen einige Abschnitte des Weges durch eher unattraktive Gegenden. Die türkische Mittelmeerküste ist zu großen Teile eine Kulturlandschaft, die vom Treibhausmeer der Obst- und Gemüseplantagen dominiert wird. Somit wirst du auch ein, zwei Tage in dieser Szenerie verbringen, oder dir den Transport bis zur wieder attraktiveren Wegführung organisieren müssen. Auch ist die Präsenz der Küstenstraße D400 manchmal (aber nur selten) sehr dominant, und ein ungebremster Bauboom in der Türkei erodiert Teile der tollen Küstenszenerie und der Weg geht zwischen den Baustellen auch von jetzt auf gleich mal verschütt. Auch auf den Hochgebirgsabschnitten wird die Idylle durch neu angelegte Straßen und Fahrwege doch einigige Male gestört.

Die dritte Herausforderung neben Wegzustand und Kulturlandschaften liegt in der Infrastruktur für das Bergwandern, die leider vor allem in den höchstgelegenen Abschnitten (noch) inexistent ist. Das macht das Wildcamping mit Selbstverpflegung erforderlich, und über einen längeren Abschnitt musst du auch Trinkwasser mitschleppen.

Der Lykische Weg/Likya Yolu wird dich also nur dann mit großer Freude erfüllen, wenn du das Abenteuer suchst und schätzt und keine Scheu davor hast, dir gelegentlich wortwörtlich selbst deinen Weg zu erobern.

Neuerscheinung: Mein Outdoor Wanderführer Lykischer Weg Neuerscheinung
Lykischer Weg
Hol dir jetzt meinen Wanderführer für den Lykischen Weg und entdecke die türkische...Mehr anzeigen
Hol dir jetzt meinen Wanderführer für den Lykischen Weg und entdecke die türkische Mittelmeerküste auf 435 Kilometern von Fethiyhe nach Antalya. Weniger anzeigen

Meine Tourenberichte Lykischer Weg/Likya Yolu

Lykischer Weg Vorbereitung: Markierungszeichen in der Bucht von Kalkan

Lykischer Weg Vorbereitung

Lykischer Weg Teil 1: Blick zurück über Eren Dağı-Flanke und Lykische Küste © gipfelwelt.net

Lykischer Weg Teil 1: Von Ovacık nach Gelemiş

Lykischer Weg Teil 2: Çoban-Strand

Lykischer Weg Teil 2: Von Gelemiş nach Üçağız

Lykischer Weg Teil 3: Felswand vor dem İncegeriş Tepesi-Grat

Lykischer Weg Teil 3: Von Üçağız nach Çıralı

GPS-Route Lykischer Weg