Bratwurst-Gemüse-Reis Outdoor-Rezept

Zuletzt aktualisiert

Bratwurst-Gemüse-Reis
Bratwurst-Gemüse-Reis © gipfelwelt.net

Die Outdoorküche: Eine Flamme, ein Topf, eine Pfanne, eine Schüssel, ein Spork, ein Taschenmesser. Und ganz viel Genuss: Rezept Bratwurst-Gemüse-Reis.

Wenn du die Möglichkeit hast, ein paar frische Zutaten zu besorgen, ist das Grundkonzept von Bratwurst, Gemüse und Reis eine tolle Sache für einen Eintopf: Das Ganze lässt sich gut auf dem Campingplatz mit der Outdoorküche zubereiten, macht satt und glücklich, weil auch die Geschmacksnerven was davon haben.

Du kannt alles mixen, was gerade lokal verfügbar ist. Bratwurst habe ich bislang noch in jedem Dorfladen gefunden, Reis sowieso, für den besonderen Pfiff besorgst du eine Orange, und dann noch ein, zwei Gemüsesorten, vielleicht ein frisches Kraut … Schon kannst du in ca. 15 Minuten einen leckeren Bratwurst-Gemüse-Reis-Eintopf zubereiten.

Zutaten für Zwei

  • 200 Gramm Reis, egal welche Sorte
  • ein, zwei Gemüsesorten, z. B. Paprika und Karotten
  • 400 Gramm Bratwürste
  • nach Verfügbarkeit frisches Kraut, z. B. Kerbel
  • (Oliven-)Öl
  • Orange oder Orangensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Gemüse in kleine Stücke schneiden.

Reis mit der gleichen Menge Waser in den Topf geben. Kochen, bis das Wasser komplett aufgesogen worden ist, das dauert etwa 10 Minuten. Den Reis in der Schüssel zwischenlagern.

Bratwürste in Scheiben schneiden. Mit Öl im Topf leicht anbraten. Gemüsewürfel dazu geben und einige Minuten dünsten, bis das Gemüse weich genug ist.

Mit Orangensaft ablöschen bzw. die Orange darüber auspressen.

Gerupfte Kräuter und Reis unterrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Keine Bewertungen bis jetzt!

Toll, dass dir mein Beitrag gefallen hat.

Willst du mir auf Social Media folgen?

Tut mir Leid, dass dir mein Beitrag nicht gefallen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.