Testbericht: Sealskinz Hunting Gloves

Sealskinz Hunting Gloves
Sealskinz Hunting Gloves © gipfelwelt.net

Nicht, dass ich auf meinen Touren jagen gehen würde. Aber die Sealskinz Hunting Gloves können mit ihren Features auch für den Einsatz am Berg überzeugen.

Kalt, nass, regnerisch – auch so kann das Bergwetter sein. Gut, wer da Handschuhe im Gepäck hat, und zwar solche, die das Wetter auch mitmachen. Bei der Suche nach geeigneten Handschuhen wollte ich deswegen etwas Wasserdichtes, Winddichtes und Leichtgewichtiges haben, was ganz nebenbei natürlich auch noch wärmt.

Ich stieß auf die englische Marke Sealskinz, die sich auf Handschuhe, Mützen und Socken für den Outdoorbereich spezialisiert hat. Eine Polyurethan-Membran macht die Produkte wasserdicht mit einer Wassersäule von 3.000 mm.

Wasserdichte Ausstattung der Sealskinz Hunting Gloves

Die wasser- und winddichten Sealskinz Hunting Gloves testen wollte ich, weil sie sehr robust verarbeitet sind und so auch mal einen Felskontakt überstehen (wenngleich sicherlich nicht robust genug für längeren Klettereinsatz). Durch die Handinnenfläche und den Zeigefinger aus Leder bieten sie außerdem viel Flexibilität und echtes Greifgefühl. Der Hunting Glove hat nicht zuletzt eine hohe Isolationswirkung, die völlig ausreicht, solange sich die Temperaturen im Plusbereich bewegen.

Dennoch trägt dieser Handschuh kaum auf, sondern ist schön dünn und mit 110 Gramm Gewicht pro Paar auch noch recht leicht. Schließlich bleibt er – hoffentlich – die meiste Zeit im Rucksack und soll dabei nicht zum Ballast werden.

Ich habe nach dem ersten Sealskinz Hunting Gloves Test die Handschuhe jetzt schon eine Weile im Einsatz, weil sie mich überzeugen konntn. In Patagonien bestand der Handschuh sogar den Extremtest bei sehr kaltem und verregnetem Wetter. Wassereinbruch gabs bisher noch nie und alle Strapazen hat er unbeschadet überstanden.

Das Einzige was mir persönlich nicht ganz so gut gefällt ist, dass die Bündchen keinen Gummizug haben, sondern immer mit dem Klettverschluss fixiert werden müssen – man kann also nicht einfach reinschlüpfen. Ansonsten: Top!

die Sealskinz Hunting Gloves sind in Herren- und Damengrößen erhältlich. Der Preis liegt aktuell je nach Größe zwischen 42 und 60 Euro.