Zum Inhalt springen

Outdoor Wanderführer E4 Peloponnes

Neuerscheinung: Outdoor Wanderführer E4 Peloponnes
Neuerscheinung: Outdoor Wanderführer E4 Peloponnes © gipfelwelt.net

Mein Outdoor Wanderführer E4 Peloponnes ist soeben neu erschienen! Entdecke auf der Weitwanderung die gebirgige griechische Halbinsel, das Südende des Balkans.

Im Juni letzten Jahres durfte ich für den Conrad Stein Verlag die griechische Halbinsel Peloponnes auf einer Weitwanderung entdecken. Sie bildet das gebirgige Südende des Balkans, und auf diesem Teilstück des Europäischen Fernwanderwegs E4 durchqerst du mehrere Gebirgsgruppen: Chelmos, Menalo, Parnon und schließlich am Ende die höchste Gebirgsgruppe, das Taygetos.

Outdooractive-App 10 € Rabatt
Outdooractive-App
Mit dem Gutscheincode erhältst du 10 € Rabatt für die Outdooractive-App zur Tourenplanung und Navigation. Jetzt 30 Tage kostenlos testen!
GIPFELWELT104

Großartig fand ich die Vouraikos-Schlucht und die Lagada-Schlucht, die du auf dieser Wandertour hochkraxeln kannst. Auch nicht schlecht: Sowohl am Anfang, als auch am Ende der Weitwanderung wartet das Mittelmeer auf dich. Doch damit nicht genug! Eine großartige Tierwelt mit Landschildkröten, ein im Frühjahr überbordendes Blütenmeer in allen erdenklichen Farben sowie zahlreiche Möglichkeiten, entlang der Route auf Spurensuche der griechischen Antike zu gehen und auch ein wenig Stadtleben in Sparta und Tripoli haben für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Es handelt sich hierbei um eine vielseitige, aber nicht allzu fordernde Weitwanderung im Umfang von gut zwei Wochen. Die Tour ist eher noch als Geheimtipp zu sehen, ich bin unterwegs so gut wie keinen anderen Wanderern begegnet. Das hat den Vorteil, dass du hier wirklich noch abseits ausgetretener Pfade viel Besonderes entdecken kannst. Auf der anderen Seite sind die Markierungen nur abschnittsweise gut, und es mangelt der Bevölkerung hie und da etwas an Verständnis für die Bedürfnisse von uns Wanderern. Also wirst du auch mal über einen Stacheldraht kraxeln müssen, kläffende Wachhunde vertreiben oder Bienenvölkern ausweichen, die mitten auf dem Wanderweg stehen. Ein wenig Abenteuergeist ist also erforderlich.

E4 Peloponnes Neuerscheinung
E4 Peloponnes
Die griechische Halbinsel Peloponnes ist das gebirgige Südende des Balkans. Auf dem E4...Mehr anzeigen
Die griechische Halbinsel Peloponnes ist das gebirgige Südende des Balkans. Auf dem E4 lässt sie sich in gut 300 km von Nord nach Süd durchqueren. Hol dir jetzt meinen Wanderfüher für den E4 Peloponnes! Weniger anzeigen

Etappen und praktische Informationen

Etappenbeispiel Outdoor Wanderführer E4 Peloponnes
Etappenbeispiel Outdoor Wanderführer E4 Peloponnes © gipfelwelt.net

Und dafür kannst du ja auch meinen Outdoor Wanderführer E4 Peloponnes mitnehmen! So kriegst du die wichtigsten Tipps, was vor Ort zu beachten ist. Ich habe die Route natürlich in sinnvolle Etappen aufgeteilt, für die du über den QR-Code im Buch auf der Verlagshomepage selbstverständlich auch GPS-Routen herunterladen kannst.

Zu jeder Etappe gibt es alle praktischen Informationen wie An- und Abreise, Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten. Entlang des Weges werden alle vorhandenen Stützpunkte genannt.

Außerdem gebe ich dir Hilfestellung für Abschnitte mit mangelhafter Markierung und die anderen Herausforderungen entlang des Wegs wie die große Hitze. So findest du beispielsweise Hinweise darauf, wo du dich an Brunnen mit frischem Quellwasser versorgen kannst und wo sich schöne, schattige Rastplätze befinden.

Der Outdoor Wanderführer E4 Peloponnes hat Kartenausschnitte und Höhenprofile für alle Etappen
Der Outdoor Wanderführer E4 Peloponnes hat Kartenausschnitte und Höhenprofile für alle Etappen © gipfelwelt.net

Selbstverständlich gehört zu jeder Etappe auch Fotos, ein Höhenprofil und ein Kartenausschnitt. So kannst du dich vor Ort grob orientieren. Allerdings ist es schon dringend angeraten, dass du unterwegs GPS-Navigation verwendest. Die Routen zu den einzelnen Etappen kriegst du über den QR-Code im Buch.

Wenn du noch ein bisschen mehr kraxeln und auch ein paar Gipfel besteiten willst, habe ich dir dafür auch die wichtigsten Tipps zusammengestellt. An der ein oder anderen Stelle, ganz besonders im Taygetos-Gebirge, gibt es lohnende Möglichkeiten. Hier kannst du also ruhig auch ein par Tage verweilen und zwischendurch noch ein paar Tagestouren machen.

Noch eine Anmerkung zum Thema Wildcamping auf dem E4 Peloponnes: Das ist in Griechenland offiziell verboten. Mir wurde entlang des Wegs aber von verschiedenen Personen zugesagt, dass es eigentlich keinen interessiert. Also steht einem diskreten Wildcamping mit ausreichendem Abstand zur Zivilisation nichts im Wege außer der spärlichen Wasserversorgung in den heißen Monaten. Die Plätze, die dafür infrage kommen, verrate ich dir aber auch in meinem Outdoor Wanderführer E4 Peloponnes.

E4 Peloponnes Teil 1: Mavrada-Flanke

E4 Peloponnes Teil 1: Diakopto – Vytina

E4 Peloponnes Teil 2: Abstecher Ostrakina-Hochebene

E4 Peloponnes Teil 2: Vytina – Sparta

E4 Peloponnes Teil 3: Lagada-Schlucht im Taygetos-Gebirge

E4 Peloponnes Teil 3: Sparta – Gythio

E4 Peloponnes Tipps zur Durchführung der Peloponnes-Durchquerung: Wegmarkierungen

E4 Peloponnes Tipps

GPS-Route zum Outdoor Wanderführer E4 Peloponnes

Hier findest du die GPS-Gesamtroute für meinen Outdoor Wanderführer E4 Peloponnes. Einzelne Tracks für jede Etappe kannst du direkt auf der Verlagshomepage downloaden, im Buch findest du dafür einen QR-Code.

Last Updated on Juni 16, 2024 by Raffaele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.