Zum Inhalt springen

GR 221 (Trockenmauerroute)

Wegweiser GR 221 Trockenmauerroute
Wegweiser GR 221 Trockenmauerroute © gipfelwelt.net

Der GR 221, besser bekannt als Trockenmauerroute, ist ein Fernwanderweg auf Mallorca. Der 150 km lange Weg quert die Insel im Norden durch die Serra Tramuntana.

Dieser Fernwanderweg ist ein absolutes Highlight in Europa, der es auf meine Bucket List geschafft hat. Und das, obwohl er nie komplett fertig gestellt wurde und von Wanderern daher ein klein wenig Improvisation erfordert. Ein Geheimtipp ist und war dieser Weg allerdings nicht, sodass man sich auf zahlreiche Mitwanderer einstellen sollte.

Die Route lässt sich in einer Woche absolvieren, wobei Wanderer mittlweile durchgehend in Berghütten übernachten können. Wildcamping ist toleriert.

Den besonderen Reiz erhält der Weg durch seine beständige Küstennähe. Denn die Tramuntana, das Mittelgebirge, das durchquert wird, zieht sich an der kompletten Nordküste Mallorcas entlang. Somit bieten sich immer wieder Blicke auf das Meer. Auch einige zauberhafte Ortschaften werden durchwandert und lassen einen die mallorquinische Lebensart auf der spanischen Insel erfahren. Das ganzjährig milde Klima tut sein Übriges zu einem einmaligen Erlebnis.

Für mich hat dieser Fernwanderweg eine besondere Bedeutung. Als ich ihn 2014 absolviert habe, bin ich zum ersten Mal mit dem Thema Wildcamping in Berührung gekommen. Das hat mich so begeistert, dass es seit da meine größte Leidenschaft geworden ist, Weitwanderwege mit dem Zelt zu absolvieren.

Tourenbeschreibung GR 221 Trockenmauerroute

Cuber-Stausee, Mallorca

Hier findest du alle Spanien Wandern Infos >>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.