Nikwax Gewinnspiel: 10 Sets zur Pflege deiner Funktionskleidung

Nikwax Gewinnspiel: Produkte zur Pflege deiner Funktionskleidung
Nikwax Gewinnspiel: Produkte zur Pflege deiner Funktionskleidung © Nikwax

Im Nikwax Gewinnspiel kannst du bis zum 7. Juni eins von 10 Sets mit jeweils 5 umweltfreundlichen Produkten zur Pflege deiner Funktionskleidung gewinnen.

Hinweis: Das Gewinnspiel ist beendet, vielen Dank an alle, die mitgemacht haben! Hier findest du die Auswertung >>

Wichtig: Regelmäßiges Reinigen und Imprägnieren von Sportkleidung

Funktionskleidung ist ja schon teuer genug. Deswegen solltest du sie regelmäßig pflegen, damit du lange Freude an ihr hast und sie ihre Funktionalität behält.

Da ist zunächst das Reinigen: Viele scheinen Bedenken zu haben, dass das der Kleidung und Ausrüstung schadet. Das Gegenteil ist der Fall: Richtiges Reinigen entfernt Schmutz und Schweißkristalle, sodass zum Beispiel die wasserdichte Membran deiner Regenjacke wieder besser funktioniert. Mal abgesehen davon, dass deine Kleidung dann wieder gut riecht.

Außerdem ist das Nachimprägnieren unumgänglich. Das gilt für Kleidung, die du als Außenschicht trägst, und für Schlafsäcke, damit sich das Obermaterial bei Regen nicht gleich mit Wasser vollsaugt. Die Erstimprägnierung wäscht sich mit der Zeit aus.

Für das Nachimprägnieren verwende ich schon seit langer Zeit das Nikwax TX-Direct Spray, das nicht nur umweltfreundlich ist, sondern auch sehr enfach in der Anwendung.

Deswegen habe ich mich sehr gefreut, als mich der Hersteller gefragt hat, ob ich ein Nikwax Gewinnspiel veranstalten möchte.

Waschmittel für unterschiedliche Textilien

Nikwax bietet zahlreiche umweltfreundliche Produkte zur Reinigung und Imprägnierung von Funktionskleidung an. Neben dem TX.Direct sind in den verlosten Sets noch vier weitere Pflegeprodukte für Sportkleidung enthalten, sodass du sie ausprobieren kannst.

Das Nikwax Tech Wash frischt die bestehende Imprägnierung von Funktionskleidung auf:

Für Textilien tierischen Ursprungs brauchst du enzymfreie Spezialwaschmittel, weil sie sonst verfilzen. Das Nikwax Down Wash Direct ist für Daunenjacken und Schlafsäcke mit tierischer Daunenfüllung. Es reinigt und imprägniert das Füllmaterial, denn Daunen saugen sich sehr schnell mit Wasser voll und verlieren dann ihre Isolationskraft.

In diesem Video siehst Du, wie man auch zuhause Daunenbekleidung sicher und einfach pflegen kann:

Das Nikwax Woolwash kannst du für Kleidung aus Wolle verwenden, wenn du keinen imprägnierenden Effekt brauchst, also zum Beispiel für Baselayer.

Funktionskleidung aus Kunstfaser hingegen kannst du mit normalem Waschmittel waschen. Sie fängt allerdings schnell an zu stinken, da sie spezielle Müffelbakterien anzieht. Dem wirkt das Nikwax BaseFresh als Waschmittelzusatz speziell für Synthetik entgetgen.

Das wird im Nikwax Gewinnspiel verlost

Du kannst eines von 10 Sets gewinnen, in denen jeweils 5 Gratis Proben der genannten Produkte enthalten sind: Nikwax Tech Wash, Nikwax TX.Direct, Nikwax Down Wash Direct (je 100 ml), sowie Nikwax BaseFresh und Nikwax Wool Wash (je 50 ml).

So nimmst du an der Verlosung teil

Du willt eines der Sets gewinnen? So nimmst du an der Verlosung teil: Schreibe mir bis zum 7. Juni 2020 unten einen Kommentar, was du für Erfahrungen mit der Pflege von Funktionskleidung gemacht hast. Was hat sich für dich bewährt, oder auch was hat vielleicht nicht so gut geklappt? Hast du einen Tipp für andere Outdoorfans und Sportbegeisterte, wie sie ihre Sportklamotten gut in Schuss halten?

Bitte gib im Kommentarformular unbedingt eine gültige E-Mail-Adresse an, damit ich dich im Gewinnfall wegen deiner Postanschrift zum Versand des Sets kontaktieren kann.

Wenn du möchtest, kannst du mir zur Teilnahme auch eine E-Mail mit deinen Erfahrungen bei der Pflege von Funktionskleidung schicken.

Und jetzt: Viel Glück beim Nikwax Gewinnspiel!

Teilnahmebedingungen

Für das Nikwax Gewinnspiel gilt: Teilnahmeschluss ist der 7. Juni 2020 Mitternacht. Die Gewinner werden per Losverfahren (True Random Number Generator) unter allen Kommentaren und E-Mail-Einsendungen, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren. Keine Barauszahlung des Gewinns möglich. Die Sets werden nur an Adressen in Deutschland verschickt. Der Versand erfolgt mit DPD. Keine Haftung für den Versand. Ich behalte mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen. Durch die Teilname erklärst du dich mit meiner Datenschutzerklärung und Speicherung deiner Adresse im Gewinnfall einverstanden. Deine Adresse wird ausschließlich zum Versand des Sets an Dritte weitergegeben. Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet.

Raffaele ist Autor der Gipfelwelt. Passonierter Bergwanderer, Tourengeher, Ultraleicht-Trekking-Fan, Ausrüstungs- und Bekleidungstester.
Beitrag erstellt 215

30 Gedanken zu „Nikwax Gewinnspiel: 10 Sets zur Pflege deiner Funktionskleidung

  1. Ich hätte einen Tipp für alle Outdoormaniacs, bei denen der Regen auf dem Oberstoff ihrer Kleidung nach mehreren Einsätzen nicht mehr wie gewüscht abperlt. In solch einem Fall schafft ein Imprägniermittel wie das von Fibertec produzierte Green Guard Abhilfe, indem es das Durchnässen des Oberstoffes verhindert, die Atmungsaktivität der Bekleidung wiederherstellt und damit den Wärmeverlust verringert.

    1. Am besten ist meiner Erfahrung nach das Imprägnieren in der Waschmaschine im entsprechenden Programm. Funktioniert bei qualitativ hochwertiger Kleidung recht gut.

  2. Hallo Raffaele,

    beim Waschen benutze ich nur Flüssigwaschmittel. Probiert habe ich es mit Grangers 2 in 1 Cleaner & Proofer , war damit soweit auch zufrieden.Gewaschen bei pflegeleicht, dazu verzichte ich auf Weichspüler, nehme einen Esslöffel Essig.Nachdem ich mal mit zu hoher Drehzahl geschleudert habe… es war mein größter Fehler..passe ich jetzt auf und es wird nur leicht geschleudert, meist gar nicht. Nachimprägnieren ist denke wie du schreibst ziemlich wichtig !

    Pfingstgrüße Jette

    1. Hallo Jette,
      das sind zwei gute Punkte. Flüssigwaschmittel finde ich auch sehr wichtig, damit es keine Rückstände gibt, und einen sanften Waschgang, damit das Textil nicht so durch das Schleudern strapaziert wird. Besonders bei isolierter und bei wasserdichter Kleidung.
      Gruß
      Raffaele

  3. Also ganz ehrlich, bei mir hat bisher gar nichts so richtig was gebracht. Ich hab schon alle möglichen Imprägnierwäschen ausprobiert, aber ich hatte nicht den Eindruck, dass es danach irgendwie besser war. Lediglich Imprägnierungen für Schuhe waren erfolgreich. Selbst als ich mal eine Jacke zum professionellen Imprägnieren eingeschickt hab, war das Ergebnis nicht zufriedenstellend.

    1. Hallo Anna,
      es gelingt dir nicht, die Imprägnierung zu erneuern? Das wundert mich etwas, kannst du näher beschreiben was du probiert hast und was nicht klappt?
      Imprägnierwaschmittel sind generell nicht zu empfehlen, da sie auch auf der Innenseite einen Film ablegen und dadurch die Atmungsaktivität verschlechtern. Für das Erneuern ein Imprägnierspray großzügig von außen auftragen. Wasserdicht wird die Kleidung dadurch natürlich nicht, dafür braucht sie eine wasserdichte Membran. Aber den Abperleffekt kannst du so wieder herstellen. Regentropfen perlen bei kurzen Schauern ab und das Textil saugt sich nicht direkt damit voll.
      Gruß
      Raffaele

  4. Hola Raffaele! Me gustaría participar por tus productos de limpieza pues soy una persona que requiere de mucho equipo deportivo profesional. Dankeschön

  5. Das ganze Nachimprägnieren ist m.E. für die Katz, kein einziges Mittel hat etwas genutzt, meine Erfahrungen sind denkbar schlecht.

  6. Mein Freund hat mit Nikwax alle seine Regenjacken imprägniert und das hat sie wirklich gut regenabweisend gemacht, er ist begeistert!

  7. Ich wasche meine Sportsachen mit Flüssigwaschmittel und natürlich ohne Weichspüler. Meine Waschmaschine hat ein Programm für Outdoor, das finde ich super. Allerdings habe ich mit der Pflege noch nicht viel Erfahrung, da ich erst seit 1 Jahr aktiv Sport mache. Vielen Dank für den Tipp des Imprägnierens. Das werde ich jetzt in Zukunft einmal versuchen. Liebe Grüße Gerti

  8. Tja, Flecken bekomme ich leider bei 30 Grad nicht heraus, nur Flüssigwaschmittel verwendet. Das Nachimprägnieren von Wanderschuhen klappt prima, aber bei Regenbekleidung ‘müsste ich noch üben’.

    1. Hallo Karola,
      ja das ist sicher ein Nachteil des schonenden Waschens, dass hartnäckige Flecken nicht so gut rausgehen. Es kann helfen, wenn du etwas Flüssigwaschmittel direkt auf die Flecken gibst und ein paar Minuten einwirken lässt, bevor du die Waschmaschine anstellst.
      Gruß
      Raffaele

  9. Hallo! Meine Erfahrungen bisher sind spezielle Waschmittel für Imprägnierung funktionieren zuhause gut. Mit Daunenmantel zuhause waschen, habe ich leider keine guten Erfahrungen gemacht. Die Strutktur ist danach zerstört. Viele Grüße!

  10. Hallo und vielen Dank für dieses tolle Gewinnspiel! Ich habe gute Erfahrungen mit dem Imprägnieren von Funktionskleidung über den Trockner gemacht. Außerdem verwende ich für Funktionskleidung die Schonwäsche bei 30 ° ohne Weichspüler und hänge die Kleidung nach dem Waschen direkt auf einen Kleiderbügel, damit sie nicht zerknittert. Spezialpflege habe ich bislang nicht verwendet, würde sie aber gerne einmal testen.

    Viele Grüße
    Katja

    1. Hallo Katja,
      mit dem Trockner die Imprägnierung einwirken zu lassen ist sicher ein guter Tipp für alle die Probleme mit dem Erneuern haben. Das empfehlen auch einige Hersteller.
      Gruß Raffaele

  11. Ich hab leider noch kein passendes Waschmittel/Imprägniermittel gefunden…ich muss leider sagen, nach einmal waschen ist es nicht mehr wie vorher 🙁

  12. Ich habe 2 Jacken mit bionicdry von Erdal verdorben, weil ich das Imprägniermittel in der Waschmaschine direkt auf die Wäsche gegeben hatte. die Flecken gehen nicht mehr raus.

  13. Ich habe bei der Pflege meiner Funktionskleidung bisher ganz unterschiedliche Erfahrungen gemacht.

    Ein ganz einfacher Tipp (eigentlich trivial, aber man denkt oft nicht daran) ist es, die Textilpflegehinweise auf den eingenähten Etiketts zu beachten!!! Ich habe eine imprägnierte Jacke leider schon mal zu heiß gewaschen und auch schon das eine oder andere Teil in den Trockner gelegt, was dort nicht hinein durfte. Das richtige Pflegemittel für das falsche Material (oder umgekehrt) ist auch schon vorgekommen.

    Neue Trekkingstiefel imprägniere ich vor der ersten Wanderung auf jeden Fall noch einmal neu. Wenn ich die Stiefel regelmäßig trage, dann erneuere ich die Imprägnierung alle paar Wochen. Dass man nasse Wanderschuhe aus Leder auch nicht direkt an der heißen Heizung trocknet versteht sich eigentlich von selbst. Leder sollte immer gut gepflegt werden, dann kann es lange halten.

    Probleme hatte ich auch schon einmal mit den Nähten bei einer wasserdichten Jacke. Die Jacke war wasserdicht, die Nähte leider nicht ganz. Hier würde ich mir auch noch ein paar Produktlösungen wünschen.

    Schöne Grüße und viel Spaß beim Naturgenießen…Björn

    1. Hallo Björn,
      danke für die ausführlichen Infos! Die Pflegeetiketts zu beachten ist auf jeden Fall immer gut:-) Mit Leder habe ich die gleichen Erfahrungen gemacht wie du.
      Wenn du speziell mit undichten Nähten Probleme hast, könntest du Nahtdichter für Zelte ausprobieren – die hinterlassen allerdings leichte optische Spuren, aber wenigstens wirst du dann nicht mehr nass.
      Gruß
      Raffaele

  14. Hallo noch einmal,

    ich habe mich sehr gefreut, dass ich als Gewinnerin gezogen wurde! Das Set ist heute angekommen und ich bin gespannt, wie die einzelnen Produkte im Test abschneiden. Ich gebe dann gerne ein Feedback.

    LG
    Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.