Sea to Summit Alpha Light Cutlery Set im Langzeittest

Sea to Summit Alpha Light Cutlery Set
Sea to Summit Alpha Light Cutlery Set © gipfelwelt.net

Das ultraleichte und robuste Sea to Summit Alpha Light Cutlery Set beinhaltet das nötige Besteck für die Outdoor-Küche: Den Spork und bei Bedarf ein Messer.

Einer der Artikel, die schon lange einen unangefochtenen Platz auf meiner Packliste haben, ist dieses ultraleichte Besteckset. Auch bei dem Thema Besteck hat einmal mehr der Hersteller Sea to Summit einen tollen Ultraleicht-Trekking-Artikel im Sortiment. Da ist er mit ultraleichten und langlebigen Produkten aktuell mit mehreren Artikeln vertreten: Kissen, Hygienebeutel, Packsäcke und Wäscheleine. Ja und eben auch dieses Besteckset.

Als Material wird bei der Sea to Summit Alpha Light Besteck Serie das 7075-T6 Flugzeug Aluminium verwendet. Dabei handelt es sich um eine Aluminiumlegierung mit Zink. Die ist ultraleicht und wirklich unkaputtbar. Laut Hersteller wird durch die Legierung auch verhindert, dass Aluminium mit der Nahrung aufgenommen werden könnte. Jetzt, nach vielen Jahren im Einsatz, ist die Legierung an der einen oder anderen Stelle ein bisschen aufgeplatzt. Ansonsten hat das Besteck kaum Gebrauchsspuren von all den Gebirgstouren, Radtouren und Campingtrips davon getragen, bei denen es schon dabei war.

Das wichtige Teil: Der Sea to Summit Alpha Light Cutlery Spork

Ein Spork ist ein absolut essentielles Teil für Camper und zum Bergsteigen, für alle die sich selbst verpflegen. Er vereint Gabel und Löffel, sodass nur ein Teil im Rucksack nötig ist. Der Sea to Summit Alpha Light Spork wiegt gerade mal 9 Gramm. Er ist in Kombination mit einem Taschenmesser im Prinzip schon alles, was du für das Bergsteigen mit Zelt und die Selbstverpflegung mit der Outdoorküche benötigst. Den Spork kannst du auch einzeln kaufen. Für den Verzehr von Trekkingnahrung ebenso wie für Gerichte aus frischen Produkten ist er bestens geeignet.

Etwas mehr Komfort bietet das Sea to Summit Alpha Light 2pc Cutlery Set, das ich mir irgendwann mal zugelegt habe. Es besteht aus Spork und Messer, die zusammen 16 Gramm wiegen. Das Messer ist nützlich etwa beim normalen Camping, wenn das Packvolumen nicht so eine wichtige Rolle spielt. Bzw. wenn du mit Personen unterwegs bist, die kein Taschenmesser haben. Das Messer ist allerdings nicht unglaublich scharf und stößt somit schnell an Grenzen. Besonders für die Essenszubereitung wie Gemüse schnippeln ist es nur bedingt einsetzbar. Bei Bergtouren lasse ich das Messer eigentlich eh immer zu Hause.

Falls das Messer mitkommt, bietet der mitgelieferte Packsack aus dickem Material einen guten Schutz vor der Klinge. Für den Spork alleine ist das nicht erforderlich. Den stecke ich zusammen mit der Outdoorküche in einen meiner Ultraleicht-Packsäcke.

Zum Reinigen auf Tour verwende ich für das Besteck meine Reiseseife. Zur gründlichen Reinigung kommt es dann hinterher zu Hause in die Spülmaschine. Das hat es bislang gut überstanden.

Raffaele ist Autor der Gipfelwelt. Passonierter Bergwanderer, Tourengeher, Ultraleicht-Trekking-Fan, Ausrüstungs- und Bekleidungstester.
Beitrag erstellt 216

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.