adidas Terrex Speed GTX Schuhe im Test

Zuletzt aktualisiert

adidas Terrex Speed GTX Schuhe
adidas Terrex Speed GTX Schuhe © gipfelwelt.net

Die adidas Terrex Speed GTX Schuhe sind wasserdicht, rutschfest, gut gedämpft und ultraleicht. Und sehen auch noch gut aus! Die musste ich ausprobieren.

Schöne und gleichzeitig auch wasserdichte Laufschuhe zu finden ist kein leichtes Unterfangen. Deswegen war ich sofort sehr angetan, als ich die Terrex Speed in einem Shop entdeckt habe. Sie sind als Herren- und Damenmodell erhältlich. Den Originalpreis von knapp 170 Euro finde ich doch ziemlich extrem. Meine anderen Laufschuhe, ebenfalls von adidas, kosten die Hälfte! Ich konnte die Terrex Speed zum Glück für 110 Euro finden.

Mir gefällt sehr Vieles an den Schuhen.

adidas Terrex Speed GTX Schuhe Seitenansicht
adidas Terrex Speed GTX Schuhe Seitenansicht © gipfelwelt.net

Ich finde sie echt hübsch, sportliche Optik aber nicht zu sehr, schöner Schwarz-Weiß-Kontrast mit der Sohle.

Sie haben außerdem ein wasserdichtes Obermaterial dank Gore-Tex-Membran.

Weiter gefällt mir auch das mega geringe Gewicht. Mit etwa 280 Gramm/Paar bewirbt adidas die Schuhe völlig zurecht als ultraleicht. Somit bemerke ich kaum, dass ich überhaupt Schuhe anhabe.

Sohlen mit viel Grip bei Nässe und Trockenheit

adidas Terrex Speed GTX rutschfeste Sohle
adidas Terrex Speed GTX rutschfeste Sohle © gipfelwelt.net

Ich gehe gern laufen, um mich auf Bergtouren vorzubereiten, und da bin ich halt gern wetterunabhängig. Deswegen sollten die Laufschuhe nicht nur wasserdicht sein, sondern auch guten Grip haben.

Diese Schuhe sind für das Trailrunning mit wechselnden Untergründen ausgelegt. Ihre Sohlen kommen vom Reifenhersteller Continental und versprechen rutschfesten Grip auf nassem und trockenem Untergrund. Und sie halten das Verprechen auch, wie ich beim momentanen Sauwetter in Berlin ausreichend testen konnte. Asphalt, Kopfsteinpflaster, Erdwege, Gras, alles kein Problem für diese Sohlen. Auch bei engen Kurven halten sie mich prima in der Linie, ohne dass ich ins Rutschen käme.

Einstieg mit Gamaschenkonstruktion

adidas Terrex Speed GTX Gamasche
adidas Terrex Speed GTX Gamasche © gipfelwelt.net

Die Konstruktion der Schuhe ist etwas speziell und ist mir so noch nicht untergekommen. Es gibt keine Schuhzunge, sondern man schlupft in eine Art Gamasche rein wie in eine Socke. Es ist ein bisschen fummelig und gewöhnungsbedürftig, sich Schuhe wie Socken anzuziehen. Allerdings: Es trägt sich toll! Die Schuhe sitzen so sehr kompakt am Fuß, es rutscht kaum, und da nichts auf dem Fußrücken liegt, kann da auch nichts drücken. Vorausgesetzt, die Schuhe passen gut natürlich. Ich mag es.

Unterm Strich muss ich gestehen bin ich jetzt total hin und weg von den Terrex Speed. Mir gefallen sie so gut, dass ich sie auch mal gern in der Stadt trage.

[Werbung] adidas Terrex Speed GTX bei Idealo DE

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Keine Bewertungen bis jetzt!

Toll, dass dir mein Beitrag gefallen hat.

Willst du mir auf Social Media folgen?

Tut mir Leid, dass dir mein Beitrag nicht gefallen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.