Gewinne eine ultraleichte Ticket to the Moon Hängematte!

Ticket to the Moon Lightest Hammock Hängematte
Ticket to the Moon Lightest Hammock Hängematte © TTTM

Ticket to the Moon fürs Mikroabenteuer: Mach bis zum 9. August bei meinem Gewinnspiel mit und gewinne eine ultraleichte Hängematte von Ticket to the Moon.

Sanft im Wind in der Hängematte schaukeln, in den Himmel gucken und einfach mal Fünfe gerade sein lassen. Schon findest du überall ein kleines Stückchen Paradies, wo du deine Matte aufspannen kannst. Egal ob als Reisebett beim Trekking oder einfach für eine kleine Pause zwischendurch: Eine Hängematte ist der perfekte Begleiter für dein nächstes Mikroabenteuer.

Der indonesische Hersteller Ticket to the Moon (TTTM) stellt dafür Produkte her mit dem besonderen Anspruch, dass du beim Entspannen und Träumen auch ein ethisch reines Gewissen haben kannst. Dafür sind die TTTM-Hängematten sind auf Langlebigkeit ausgelegt. Das elastische, atmungsaktive, schimmelresistente und hautfreundliche Nylon-Material der Matten wird umfangreichen Tests unterzogen, damit du lange daran Freude hast. Dank der kompakten Packbeutel kriegst du sie außerdem einfach an den Ort deiner Wahl transportiert, um dein ganz besonderes Tag- oder Nachtlager aufzuspannen. Dabei helfen dir die unkomplizierten TTTM-Aufhängesysteme.

Doch damit nicht genug: TTTM ist eine nachhaltige Produktion mit sozialer Verantwortung wichtig. Die Matten werden laut Selbstverpflichtung unter sehr guten Arbeitsbedingungen am Hauptsitz in Bali produziert. Materialreste werden nicht weggeworfen, sondern zu Taschen weiterverarbeitet. Außerdem hat der Gründer 2009 die TTTM-Stiftung ins Leben gerufen und fördert damit regionale Programme für Gesundheit, Ausbildung, Kultur und Entwicklungshilfe.

Das wird im Ticket to the Moon Gewinnspiel verlost

Für dein nächstes Mikroabenteuer besonders attraktiv dürfte die ultraleichte Variante der TTTM-Hängematte sein. Sie ist 3,2 x 1,4 m groß und wiegt gerade mal 228 Gramm. An Bäumen befestigen kannst du sie mit den Lightest Straps mit einem Gewicht von 95 Gramm. Ein Bett im Freien für etwas über 300 Gramm: Das lässt Ultraleicht-Trekking-Herzen höher schlagen! Die Lightest Hammock kannst du in der Maschine waschen. Der Hersteller gewährt zehn Jahre Garantie. Sie hat einen ultrakompakten Packsack, der sich fast in einer Hosentasche verstauen lässt.

Zu gewinnen gibt es bei meinem Gewinnspiel ein Exemplar der ultraleichten Hängematte Ticket to the Moon Lightest Hammock inklusive einem Set ultraleichter Aufhängeseile mit Baumschlaufen im Gesamtwert von 90 Euro.

So nimmst du an der Verlosung teil

Du willt die Hängematte gewinnen? Schreibe mir bis zum 9. August 2020 unten einen Kommentar, was dein perfektes Mikroabenteuer ist. Schnell raus ins Grüne und abschalten: Welche Tipps hast du auf Lager, wie gelingt dir das am besten? Zelttour, Angeltrip oder vielleicht ein Lagerfeuer im eigenen Garten? Wie gestaltest du dein Outdoor-Microabenteuer, wenn du einfach mal unkompliziert rauskommen und ein bisschen Natur spüren willst?

Bitte gib im Kommentarformular unbedingt eine gültige E-Mail-Adresse an, damit ich dich im Gewinnfall wegen deiner Postanschrift zum Versand der Hängematte kontaktieren kann.

Wenn du möchtest, kannst du mir zur Teilnahme auch eine E-Mail mit deinem Microabenteuer schicken.

Und jetzt: Viel Glück beim Ticket to the Moon Gewinnspiel!

Teilnahmebedingungen

Für das Ticket to the Moon Gewinnspiel gilt: Teilnahmeschluss ist der 9. August 2020 Mitternacht. Der oder die GewinnerIn wird per Losverfahren (True Random Number Generator) unter allen Kommentaren und E-Mail-Einsendungen, die o.g. Bedingungen erfüllt haben, ermittelt und per E-Mail benachrichtigt. Teilnahme ab 18 Jahren. Keine Barauszahlung des Gewinns möglich. Die Hängematte wird direkt vom Hersteller verschickt. Der Versand erfolgt nur an eine Adresse in Deutschland mit DHL. Ich übernehme keine Haftung für den Versand. Ich behalte mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen. Durch die Teilname erklärst du dich mit meiner Datenschutzerklärung und Speicherung deiner Adresse im Gewinnfall einverstanden. Deine Adresse wird ausschließlich zum Versand des Sets an Dritte weitergegeben. Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet.

Raffaele ist Autor der Gipfelwelt. Passonierter Bergwanderer, Tourengeher, Ultraleicht-Trekking-Fan, Ausrüstungs- und Bekleidungstester.
Beitrag erstellt 220

15 Gedanken zu „Gewinne eine ultraleichte Ticket to the Moon Hängematte!

  1. Wann immer mich zu Hause die Schaflosigkeit heimsucht, begebe ich mich auf eine stets zu unterschiedlichen Destinationen führende abenteuerliche Nachtwanderung, bei der energisch dem Sonnenaufgang entgegen marschiert wird.

    1. Gerade nach ner anstrengenden Schicht, zieht es mich raus, wichtig ist mir vorallem dabei wirklich lause zu machen und abzuschalten. Deshalb b geh ich meist ohne Handy auf spontane mikroabenteuer. Bei mir ist direkt ein Wald angesiedelt, ich packe mir meinen Rucksack mit Proviant, trinken, Messer etc. such mir dort ein kleines Plätzchen und lausche dem Klamg des Waldes und der Tiere. Unteranderem begeistert tert mich die Outdoorküche, eine Kleinigkeit gibt es immer zu essen! Eine Hängematte würde mein Set komplett machen und TTTM ist definitiv auch der Hersteller den ich wählen würde.

  2. Mein perfektes Miniabenteuer ist, da ich in Grenznähe wohne, einfach mal über die Grenze mit dem Rad fahren und ein Wochenende in Frankreich zu wandern – ohne vorher zu planen wohin 🙂

  3. Microabenteuer sind für uns immer wieder die Runden mit unserem Hund, wenn wir neue Routen und Wege entdecken und dabei unsere nähere Umgebung erkunden. Zugegeben, wir wohnen erst seit 7 Monaten auf dem Land und daher gibt es noch viel Neues zu sehen.

  4. Da ich das Glück habe, ganz nahe am Rennsteig zu wohnen, gehe ich jedes Wochenende wandern. Zwar gibt es im Thüringer Wald viele, schöne Plätze zum Rasten, aber die sind kein Vergleich zu einer Hängematte. Ich stelle es mir cool vor, nach einer langen Wanderung meine super leichte Hängematte zu nutzen und im Wald zu chillen. Viele Grüße von Horst

  5. Da ich das Glück habe, ganz nahe am Rennsteig zu wohnen, gehe ich jedes Wochenende wandern. Zwar gibt es im Thüringer Wald viele, schöne Plätze zum Rasten, aber die sind kein Vergleich zu einer Hängematte. Ich stelle es mir cool vor, nach einer langen Wanderung meine super leichte Hängematte zu nutzen und im Wald zu chillen. Viele Grüße aus Thüringen von Horst

  6. Mein perfektes Mikroabenteuer ist eine Wanderung mit meinem 2 jährigen Sohn im Hamburger Umland. Am liebsten in der Lüneburger Heide. Einfach Kind und Kraxe einpacken, Proviant und los gehts. Abends sind wir dann so positiv erschöpft, dass wir nur noch glücklich ins Bett fallen. Eine Hängematte wäre perfekt für einen kurzen Powernap oder ein Mittsgsschläfchen 🙂

  7. Gerade in der Zeit der strengen Kontaktbeschränkungen habe ich gelernt, dass kleine Abenteuer so nah liegen können. Ich lebe jetzt schon seit einigen Jahren in dieser Stadt und während meiner täglichen Spaziergänge oder Radtouren habe ich Wege und Orte entdeckt, die ich niemals zuvor gesehen hatte und an denen ich mich fühlte, als wäre ich irgendwo ganz weit weg. Irgendwann habe ich dann angefangen, meine Kamera mitzunehmen, um meine neue Sicht auf die Dinge festzuhalten. 🙂

  8. Da die Kinder in Waldkita gehen, komme ich öfters mal vor der Abholzeit in den Wald und habe einige Momente tief im Wald auf der Bank bevor sich die Ruhe mit Kinderstimmen füllt 😀

  9. Wir haben ein Pony – der wird ganz unwirsch wenn man ihn nicht täglich ausführt 🙂 Von daher haben wir immer automatisch Mikroabenteuer in der Natur und zwar nahezu täglich!

    1. Die lange Gerantiezeit,
      die fairen Arbeitsbedingungen,
      die Nachhaltigkeit
      und das geringe Gewicht sind überzeugend.
      Ich fahre
      auf der Suche nach magischen Orten
      oft und viel
      mit dem Rennrad umher,
      da zählt jedes Gramm.
      Mit dem Teil
      würde ich noch mehr Zeit draußen verbringen,
      als ich es ohnehin schon tue.
      Grüße aus Hamburg

  10. Ich ziehe ein paar Stunden durch die Felder, Wiesen und Wäldchen bei uns der Gegend und verbringe dann die Nacht in der Hängematte bei uns im Garten.

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.