Lowa San Francisco GTX Lo Schuhe im Langzeittest

Lowa San Francisco GTX Lo Reise- und Freizeitschuh
© gipfelwelt.net

Die hübschen, wasserdichten und luftigen San Francisco GTX Lo Schuhe von Lowa mit Gore-Tex Surround ziehe ich zum Laufen bei regnerischem Wetter an und bin weitestgehend zufrieden. Hier mein Erfahrungsbericht.

Zur Vorbereitung auf Touren, aber auch so für eine bessere Fitness, gehe ich gelegentlich laufen. Das sind keine Marathonläufe, eher Strecken so zwischen fünf und zehn Kilometern. Da ich gern wetterunabhängig bin, wollte ich mir neben meinen normalen, stark gedämpften Laufschuhen noch ein Paar wasserdichte Schuhe kaufen, die meine wasserdichte Laufjacke ergänzen.

Tatsächlich sind wasserdichte Laufschuhe nicht so leicht aufzutreiben, und die wenigen Exemplare der einschlägigen Hersteller finde ich optisch eher abschreckend. Die krasse Megadämpfung ist für meine Zwecke eh nicht so wichtig, relevanter fand ich, dass die Schuhe auch bei hohen Temperaturen luftig bleiben.

So stieß ich dann auf die “San Francisco” von Lowa. Der traditionsreiche Wanderschuh-Hersteller hat seit einiger Zeit seine Produktpalette um alltagsorientierte Schuhe erweitert. Die “San Francisco” bewirbt er als “Reiseschuhe” (was immer das genau sein soll). Ich finde sie ganz hübsch und von der Ausstattung her zweckentfremdbar als Zweitpaar zum Laufen.

Die Ausstattung der Lowa San Francisco GTX Schuhe

  • Wie das “GTX” im Namen verrät, sind sie wasserdicht, und zwar dank Gore-Tex-Surround-Technologie.
  • Das offene Sohlenprofil und zahlreiche Luftlöcher im Obermaterial sollen für ein besseres Fußklima sorgen.
  • Es gibt ein Herren- und ein Damenmodell.
  • Das Obermatierial besteht aus einem Nubukleder-/Textilmix.
  • Bei der Sohle handelt es sich um eine von Lowa selbst entwickelte, leicht gedämpfte Laufsohle.
  • Die dicke Innensohle hat eine anschmiegsame Schalenkonstruktion und ist herausnehmbar.
  • Gewicht ca. 620 Gramm/Paar
  • Der Originalpreis liegt bei knapp 160 Euro.

Die Lowa San Francisco GTX Schuhe im Test

Mittlerweile war ich mit den Schühchen schon öfters laufen.Da ich sie vor allem bei Regenwetter anziehe, kann ich sagen: Sie sind absolut wasserdicht.

Ich finde den Sitz der Schuhe äußerst bequem, sie sind insgesamt recht weich und flexibel und passen sich dementsprechend gut an den Fuß an. Die Dämpfung fällt im Vergleich zu Standardlaufschuhen allerdings schon um einiges geringer aus. Wer also Probleme mit Gelenken hat oder sehr lange Strecken joggt, dem dürfte das zu wenig sein. Für meine Zwecke finde ich die Dämpfung ausreichend. Wer damit eh nicht joggen gehen will, sondern “Reiseschuhe” braucht, mit denen man ein paar Stunden ohne lahme Füße rumlaufen kann, sollte hier auf jeden Fall zufriedengestellt werden.

Die Wabenkonstruktion der Sohle ist mit Sicherheit etwas gewöhnungsbedürftig, insbesondere weil sich gern kleine Steinchen darin verfangen und entfernt werden sollten, sonst macht man bei jedem Schritt Geräusche. Mit diesem Nachteil erkauft man sich den Vorteil einer im Vergleich zum geschlossen verarbeiteten Gore-Tex deutlich besseren Atmungsaktivität. Ich habe bei den “San Francisco” noch nie Schweißfüße gekriegt, nicht mal bei hochsommerlichen Temperaturen.

Neben der löchrigen Sohle ergibt sich auch durch das Leder im Obermaterial eine gewisse Notwendigkeit zur regelmäßigen Schuhpflege, da das Leder anfällig für Gebrauchsspuren ist.

Die herausnehmbaren Sohlen lassen sich gut in der Waschmaschine reinigen. Ich habe die Schuhe auch schon komplett reingesteckt, aber das nimmt das Leder doch etwas mit.

Fazit

Unterm Strich sind das für mich prima Schuhe für das Laufen bei Regenwetter, die auch noch gut ausschauen. Ihrer originären Bestimmung als “Reiseschuhe” werden sie mit Sicherheit gerecht. Etwas empfindlich bei Obermaterial und Außensohle zwar, aber luftig trotz Gore-Tex, mit hervorragendem bequemem Sitz und ausreichender Dämpfung.

[Werbung] Lowa San Francisco GTX bei Bergzeit DE

Ähnliche Beiträge

2 Comments on “Lowa San Francisco GTX Lo Schuhe im Langzeittest”

  1. Liebes Gipfelwelt-Team,

    wir freuen uns, dass ihr unseren Schuh LOWA San Francisco GTX Lo getestet und für gut befunden habt. Ihr schreibt, dass ihr ihn „zweckentfremdet“ habt, deshalb möchten wir kurz auf zwei Dinge hinweisen:

    Der LOWA San Francisco GTX Lo ist ein Freizeitschuh, der sich zum Beispiel für ausgedehnte Stadterkundungen eignet. Er wurde nicht für die speziellen Anforderungen beim Joggen konzipiert. Deshalb können wir ihn auch nicht fürs Joggen empfehlen.

    LOWA San Francisco GTX Lo besteht aus Leder. Deshalb raten wir dringend davon ab, den Schuh in der Waschmaschine zu reinigen! Die mechanische Einwirkung des Waschvorgangs und die erhöhte Waschtemperatur können zur Auswaschung der Farbpigmente, zur Beschädigung von Obermaterialien und zur Auflösung von Verklebungen führen.

    Der Schuh LOWA AEROX GTX ist ein leichter und flexibler Multifunktionsschuh, der für sportliche Ausflüge ins Gelände gewählt werden kann. Er ist leicht, luftdurchlässig und wasserdicht. Durch seine gedämpfte Sohle wird der Fuß angenehm abgefedert. Zwar ist auch der LOWA AEROX GTX kein Joggingschuh, aber bei gelegentlicher Verwendung (als Zweitpaar zum Laufen) sicherlich die bessere Wahl.

    Viele Grüße,
    das LOWA-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.