Promotion Pets FFP2 Atemschutzmaske in schwarz im Test

Promotion Pets FFP2 Atemschutzmaske in schwarz
Promotion Pets FFP2 Atemschutzmaske in schwarz © gipfelwelt.net

Die günstige Promotion Pets FFP2 Atemschutzmaske in schwarz schützt den Träger vor Infektionen, und sieht dabei im Rahmen der Möglichkeiten auch einigermaßen gut aus.

Jetzt ist es so weit: Wie schon seit einer Weile in Bayern, herrscht seit heute auch in Berlin die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske. Sicher ist davon auszugehen, dass die anderen Bundesländer auch später oder früher nachziehen werden.

Damit durfte ich mich jetzt zum dritten Mal nach einer neuen Maske umschauen, nachdem erst meine Mund-Nasen-Masken und nun auch meine OP-Masken nicht mehr ausreichend sind. FFP2-Masken schützen im Gegensatz zu den normalen OP-Masken auch den Träger vor Infektionen durch Tröpfchenübertragung und Aerosole. Noch stärker filtern FFP3-Masken die Luft. Ich habe sie bislang trotz des Vorteils durch den Eigenschutz einfach deshalb vermieden, weil damit das Atmen deutlich schwerer fällt.

Für Brillenträger wie mich haben FFP2-Masken aber einen weiteren Vorteil: Das Problem der beschlagenden Brille lässt sich besser vermeiden, weil sie viel schmaler geschnitten sind, als OP-Masken und Mund und Nase eng umschließen. Vorausgesetzt, sie sitzen so fest auf, dass keine Luft entweicht. Also brauchen sie einen vernünftigen Nasenbügel.

Leider gibt es wie bei den OP-Masken nur Einwegmasken, und sie sind um ein Vielfaches teurer. So 80 Cent aufwärts pro Stück muss man schon in etwa rechnen, während es OP-Masken schon für um die 20 Cent gibt.

Wenn ich nun zu meinem “teuren” Glück (Eigenschutz) gezwungen werde, dann sollte es diesmal wenigstens auch ein bisschen um Optik gehen. Daher habe ich nach günstigen schwarzen FFP2-Masken gesucht.

Die Promotion Pets FFP2 Atemschutzmaske in schwarz sitzt gut

Guter Sitz: Promotion Pets FFP2 Atemschutzmaske in schwarz
Guter Sitz: Promotion Pets FFP2 Atemschutzmaske in schwarz © gipfelwelt.net

Die Promotion Pets FFP2 Atemschutzmaske in schwarz ist unter anderem bei dm erhältlich, wo ich sie auch entdeckt hatte. Sie kosten 99 Cent das Stück und sind in 5er-Packungen erhältlich. Sie hat wie erforderlich ein CE-Kennzeichen und eine EN-Nummer, die farblos eingeprägt sind. Das finde ich neben dem schwarzen Material ebenfalls sehr zuträglich für die Optik.

Das Material ist relativ fest, es sieht aus und fühlt sich an wie Pappe. Die Beschaffenheit ist aber mehr weniger bei allen FFP2-Masken so, genau wie die Kaffefilter-Optik. Auf jeden Fall hat sie einen schön langen Nasenbügel, mit dem ich sie fest um den Zinken verschließen kann. Zwei dicke, weiche Gummis dienen der Fixierung an den Ohren. Sie fallen recht kurz aus, was aber wiederum dem festen Sitz der Maske zuträglich ist. Da sie recht elastisch sind, finde ich den Sitz aber nicht unangenehm.

Fest steht: Die Promotion Pets FFP2 Atemschutzmaske in schwarz ist die schönste und sicherste Gesichtsmaske, die ich bislang im Einsatz hatte – auch wenn schön in diesem Kontext natürlich sehr relativ ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.