Bergans Filtvet Tee im Langzeittest

Bergans Filtvet Tee Stoff
Optik und Griff des Stoffes sind beim Bergans Filtvet Tee wie bei Baumwolle © gipfelwelt.net

Das Bergans Filtvet Tee ist seit einigen Saisons im Sortiment von Bergans und überzeugt mit UV-Schutz, angenehmem Stoff und schöner Optik.

Auf dieses Shirt bin ich gestoßen, weil ich für den Sport und das Wandern ein schnell trocknendes Stück mit Sonnenschutz haben wollte, was auch noch einigermaßen schön aussieht. Der angegebene UV-Schutz UPF 30+ ist hier hoch genug für die intensivere Sonnenstrahlung im Gebirge und der Materialmix hebt angenehm ab von dem typischen plastikhaften Funktionsshirt. Bergans bringt (bislang) jedes Jahr neue Farben raus, sodass ich auch schon ein paar Mal nachgekauft habe.

Eigenschaften des Bergans Filtvet Tee

  • Material: Mischgewebe mit 80 Prozent Recycling-Polyester aus PET-Flaschen (Repreve), 20 Prozent Baumwolle
  • UV-Schutz UPF 30+
  • zahlreiche Farb- und Mustervarianten
  • Originalpreis 35 Euro
  • Gewicht ca. 170 Gramm

Erfahrungen mit dem Bergans Filtvet Tee

Bergans Viltvet Tee Vorderseite
Bergans Filtvet Tee Vorderseite © gipfelwelt.net

Der Hauptgrund, warum ich dieses Shirt so gern mag, ist das “Look&Feel”: Dank des Baumwollanteils ist der Stoff schön weich und sieht auch aus wie Baumwolle, gar nicht so polyestermäßig plastikhaft und glänzend. Der Polyesteranteil ist aber mit 80 Prozent hoch genug, damit das Shirt die Vorzüge von Polyester aufweist: Es leitet den Schweiß gut von der Haut weg und trocknet sehr schnell.

Das hat sich nicht nur beim Schwitzen bewährt, sondern auch beim Waschen. Ich nehme aus Packgewichtsgründen immer nur drei Shirts mit auf Tour und jeden dritten Tag ist dann Waschtag mit Reiseseife. Das klappt mit dem Bergans Filtvet Tee auch sehr gut, es trocknet zwar nicht ganz so schnell wie reine Polyester-Shirts, aber über Nacht ist es dann doch meist trocken und Restfeuchte verdampft notfalls auch gut beim Tragen.

Bergans Filtvet Tee Rückseite
Bergans Filtvet Tee Rückseite © gipfelwelt.net

Der Baumwollanteil sorgt leider dafür, dass das Material etwas schwerer ist. 170 Gramm pro Shirt sind da nicht mehr direkt im Ultraleichtbereich. Aber in dem Fall bin ich bereit, zugunsten der schönen Optik etwas höheres Packgewicht zu akzeptieren.

Ein weiterer Nachteil: Da kein Stretch verarbeitet wird, macht der Stoff nur eingeschränkt die Körperbewegungen mit. Das schlägt sich in einer kürzeren Lebensdauer nieder, denn wenn es mal hektisch wird, hört man da schon mal eine Naht im Shirt krachen.

Dass das verwendete Polyester aus recycelten Flaschen hergestellt wird, freut uns Umweltfreunde natürlich und gibt Pluspunkte.

Fazit

Zwar ist das Bergans Filtvet Tee nicht besonders leicht und nicht sehr dehnbar. Aber wegen des Sonnenschutzes, seiner schnelltrocknenden Beschaffenheit, des angenehm auf der Haut liegenden und erst noch schön anzuschauenden Materials ist es derzeit mein Lieblings-UV-Shirt und kommt bei jeder Tour mit.

[Werbung] Bergans Filtvet Tee bei Bergzeit DE

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.