Was bringen Trekkingstöcke?

CIMG0683
© gipfelwelt.net

Noch vor einigen Jahren nutzte sie kein Mensch, heute sieht man kaum einen Wanderer ohne Trekkingstöcke. Doch was bringen solche Stöcke überhaupt?

Das Aha-Erlebnis hatte ich auf meiner Wildstrubel-Tour. Zum ersten Mal war ich mit Trekkingstöcken unterwegs. Anfangs musste ich mich an das Handling gewöhnen, denn ein Mindestmaß an ‘Technik’ ist notwendig, um Trekkingstöcke zur Erleichterung und Stabilisierung zu nutzen, und sie nicht als unnützes Spielzeug mitzuschleppen. Zunächst ist die Länge ungefähr so einzustellen, dass die Arme bequem rechtwinklig zum Körper sind. Gleichzeitig mit dem Aufsetzen des Fußes setzt auch der Stock auf: linker Fuß und rechter Stock et vice versa. Beim Anstieg werden die Stöcke verkürzt, beim Abstieg verlängert. Schon bei diesen Grundregeln sind zahlreiche Aussetzer seitens der stockkaufwütigen Masse zu verzeichnen.

Nach der Eingewöhnung schließlich konnte ich gerade auf dieser schweren Tour die Vorteile der Stöcke förmlich spüren: Sie verteilen das Gewicht von den Beinen teilweise auf die Unterarme und geben damit nicht nur mehr Trittsicherheit, was sich besonders beim Aufstieg, beim Abstieg, auf Schotter und weglosem Gelände bezahlt macht. Der größte Vorteil ist die Entlastung der Kniegelenke. Am größten ist der Effekt bei Abstiegen, wo man sein ganzes Körpergewicht inkl. Rucksack auf den Knien zu spüren bekommt.

Trekkingstöcke sind aus Alu oder dem leichteren, aber bruchgefährdeten Carbon, und in der Länge verstellbar. Manche haben ein abfederndes Antishock-System, davon bin ich jetzt eher nicht so Fan – ich hab schon gern ein exaktes haptisches Feedback, wenn die Stöcke aufkommen. Gelenkempfindliche können davon aber ggf. profitieren. Beim Kauf sollte man ein Modell wählen, das lange Griffe hat. So muss der Stock seltener verstellt werden und lässt sich zB beim Anstieg einfach kürzer fassen.

Fazit

Unwegsames Gelände, schwerer Rucksack, viele Höhenmeter? Ein klares Ja zu Trekkingstöcken! Ansonsten aber dann doch gern im Schrank lassen.

[Werbung] Trekkingstöcke Bergzeit DE

Top